Vinaora Nivo Slider 3.x

Audit / proTalent (September 2017)

Besonders erwähnenswerte Kontakte und Tätigkeiten im laufenden Jahr waren ein Seminar für die Geschäftsleitung der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen in Stuttgart-Esslingen sowie die Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Flemming Ruud (Wirtschaftsprüfer und Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Internal Control / Internal Audit, an der Universität St. Gallen) und die damit verbundene Referententätigkeit im Seminar Aktuelle Themen zum Internen Audit (Details / Programm) der EXPERTsuisse (Expertenverband für Wirtschaftsprüfung, Steuern und Treuhand).

Die im September 2014 eröffnete Psychologie-Praxis PsYkids (eine der bisher drei Sektionen der CICB Center of Intercultural Competence AG) hat sich in diesen drei Jahren ausgezeichnet entwickelt und konsolidiert. Kinder, Jugendliche und Familien mit unterschiedlichen Bedürfnissen sowie unterschiedlichem sprachlichen und kulturellen Hintergrund nutzen die Möglichkeiten zu Standortbestimmung, Beratung und Coaching vor allem in unseren Büros in Fribourg und Zürich.

Unsere Erfahrungen in der 17-jährigen Tätigkeit unseres Unternehmens (die ersten 10 Jahre als Einzelgesellschaft, ab 2010 als Aktiengesellschaft mit den beiden Sektionen CICB Center of Intercultural Competence sowie CACB Center für Assessment und Coaching, und ab 2014 erweitert mit der Psychologie-Praxis PsYkids) einschliesslich des Austauschs mit unzähligen Persönlichkeiten in vielen Fachgebieten, haben wichtige Erkenntnisse zutage gefördert, die sich vor allem auf das Erfassen, Analysieren und Beschreiben von Fähigkeiten, Potenzialen und Talenten sowie deren zielgerichtete, messbare Weiterentwicklung beziehen. Um diese Kernkompetenz noch gezielter nutzen zu können und damit einem oft geäusserten Bedürfnis zu entsprechen, haben wir einen vierten Unternehmensbereich gegründet: proTalent. Hier wollen wir uns speziell auf die Definition und Förderung von Talenten und Begabungen konzentrieren, und zwar einerseits in der Breite – also die Vielseitigkeit von Begabungen über intellektuelle, emotionale, künstlerische bis zu seltenen Inselbegabungen – sowie andererseits in der Tiefe, einschliesslich dem Nutzen von Hoch- und Höchstbegabung auf einem oder mehreren Gebieten.

Da diese – bewussten oder verborgenen – Fähigkeiten und Potenziale oft mit anderen Persönlichkeitseigenschaften, die sowohl positiv als auch hinderlich wahrgenommen werden, einhergehen, wollen wir einen holistischen, also gesamtheitlichen Ansatz verfolgen, und somit die unterschiedlichen Grundlagen, Einflussfaktoren und Ausdrucksformen sowohl vertieft und detailliert als auch auf der übergeordneten Ebene (Meta-Sicht) angehen. Die Ziele sind mit den Betroffenen individuell zu definieren – in der Regel geht es darum, der Stärken, Schwächen, Chancen und Gefahren (SWOT-Analyse) bewusst zu werden, die Fähigkeiten und Möglichkeiten, ebenso wie die hinderlichen sowie förderlichen Ein- und Wechselwirkungen zu erkennen, und schliesslich dahin zu führen, dass diese Talente ohne Einbussen und mit den bestmöglichen Synergien gefördert und genutzt werden können. Nicht alle Potenziale müssen maximal gefördert werden, denn es geht um ein ausgewogenes Leben zwischen allen Persönlichkeitseigenschaften, Erwartungen und Bedürfnissen des betroffenen Menschen, sodass er sich wohl fühlt, sich im Rahmen der Wünsche und Möglichkeiten entwickeln kann und man letztlich zufrieden mit sich und der Welt, wo möglich auch glücklich, sein kann.

Die Leitung des neuen Bereichs proTalent liegt bei Dr. Julie Baumer (Leiterin PsYkids) sowie Thomas Baumer (Leiter CICB sowie CACB). Die Geschäftsleitung der CICB AG wird durch Thomas Baumer (Gesamtleitung), Dr. Julie Baumer (Stv. Gesamtleitung) sowie Dr. Jörg Sorg wahrgenommen.